Singen ohne Noten: Offenes Singen

, 19:45 bis 21:00 Uhr

Singen ohne Noten: Offenes Singen

Singen ohne Noten

Im April starten auch in Kriens die Veranstaltungen im Rahmen der kantonalen Kampagne «Luzern singt mit». Das kantonale Gesundheits- und Sozialdepartement will damit die Freude am Singen fördern. Singen steigert die Zufriedenheit, fördert die seelische Ausgeglichenheit und das Wohlbefinden. Das gemeinsame Singen stärkt das soziale Verhalten und das Selbstwertgefühl. Kurz: Singen macht glücklich und steigert auf diesem Weg das psychische und physische Wohlbefinden.  Die Musikschule Kriens bietet ein «Offenes Singen» an unter der Leitung von Ursula Hofer.

KURSLEITUNG

Ursula Hofer wohnt in Luzern. Sie ist ausgebildete Musiklehrerin, Chorleiterin, Heilpädagogin und Audio-Psycho-Phonologin nach A. Tomatis. Als freischaffende Chorleiterin hat sie über viele Jahre  ahlreiche Chorprojekte geleitet und war an verschiedenen Institutionen als Kursleiterin im Fachbereich Musik tätig. Zurzeit führt sie die «Singerei» – eine 28-köpfige Gruppe singfreudiger Frauen und Männer, welche ohne Noten singen und sich in freier Mehrstimmigkeit üben.

SINGEN OHNE NOTEN!

Unser Chor besteht aus rund 30 Sängerinnen und Sängern. Wir singen ohne Noten – von mitreissend rhythmisch bis entspannend meditativ, von vorwitzig frech bis andächtig besinnlich, von schrägen Tönen bis süssen Klängen – quer durchs musikalische Beet. Lust auf mehr? Dann bist du herzlich willkommen! Voraussetzung ist einzig und allein die Freude am gemeinsamen Singen.

Informationsflyer [pdf, 96 KB]

Veranstaltungsort

Schappe Kulturquadrat
Obernauerstrasse  1
6010  Kriens
Lageplan

Organisator

Musikschule Kriens

weitere Termine

  • 19. August 2019 – 19. August 2019
  • 16. September 2019 – 16. September 2019